AKADalumni Mitgliederversammlung am 16. April 2011

Mit schwäbischen Butterbrezeln und Kaffee starteten wir an einem sonnigen Frühlingstag in bester Stimmung zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung in Stuttgart. 

Es wurde zurückgeblickt, das Veranstaltungsprogramm für 2011 präsentiert, der Kassenbericht erläutert, Neues von AKAD und WHL vorgestellt und der Vorstand, aber auch die Rechnungsprüfer von AKADalumni e.V. für die nächsten drei Jahre gewählt.  

Prof. Dr. Eva Schwinghammer, Rektorin der AKAD Hochschule Stuttgart, gab in einem spannenden und sehr interessanten Vortrag Einblick in chinesische Managementstrategien, die vor allem durch die „36 Strategeme“ (Listtechniken) geprägt sind. Im Gegensatz zu uns Europäern gilt in China nur jemand, der listig ist, auch als klug und es herrscht eher eine „Misstrauenskultur“ als eine „Vertrauenskultur“. Für uns Europäer heißt das in der Zusammenarbeit: Nichts hinnehmen und immer wieder „alles hinterfragen“. 

In guter AKADalumni-Manier verging die Zeit mit anregenden und konstruktiven Diskussionen wie im Flug.

Nachmittags zeigte uns Dr. Günther Schleussner (Kurator für Vögel und Säugetiere) bei einem spannenden Blick „Hinter die Kulissen“ der Stuttgarter Wilhelma, was wir bei einem normalen Wilhelma-Besuch sonst nie zu Gesicht bekommen hätten.