Rückblick: 5. AKAD Forum „Management in der Wissensgesellschaft"

Studierende, Absolventen und Professoren der AKAD Hochschulen trafen sich am 26. Oktober beim 5. AKAD Forum mit dem Titel „Management in der Wissensgesellschaft“. In sieben Workshops wurde neueste Forschungsergebnisse vorgestellt, wie das kontinuierlich wachsende Wissen verarbeitet werden kann. Die Palette der Themen reichte von Neuromarketing über Wissensmanagement und Coaching bis zu Cross Cultural Competence. In der Wissensgesellschaft kommt der Personalstrategie eines Unternehmens besondere Bedeutung zu; hier wurde intensiv diskutiert, wie durch Weiterbildung das Wissen älterer Arbeitnehmer optimal genutzt werden kann oder wie Unternehmen die Persönlichkeit von Führungskräften gezielt entwickeln können.

Es wurde aber nicht nur „gearbeitet“, sondern bis in den späten Abend hinein die gute Gelegenheit genutzt, sich über den interessanten Tag auszutauschen sowie bestehende Kontakte zu festigen und neue zu knüpfen.