Workshop A: Globalisierung und Deglobalisierung: Cui bono?

Ebenso wie es Globalisierungsgewinner und Globalisierungsverlierer gibt, stellt natürlich auch die Deglobalisierung für unterschiedliche Akteure entweder einen Vorteil oder ein Problem, und damit auch eine Chance oder ein Risiko, dar. Um sich dieser Fragestellung auf strukturierte Weise anzunähern und um relevante Zusammenhänge zu erkennen und zu verdeutlichen werden in diesem Beitrag nationale, organisationale und individuelle Perspektiven aus verschiedenen Blickwinkeln unter Einbeziehung verschiedener Erklärungsansätze- und Modelle betrachtet.

Prof. Dr. Robert Rossberger ist Professor für Unternehmensführung und Internationales Management an der AKAD University.

  • Forschung und Lehre: Internationales Management, Unternehmensführung, Führung von Mitarbeitern, Wertmanagement, Corporate Governance, Strategisches Management, Change Management

                                                                                                                                zurück zur Übersicht